MultiplikatorInnenschulung

Seit 2015 finden jährlich MultiplikatorInnenschulungen an der Evangelischen Hochschule in Freiburg, durchgeführt vom Zentrum für Kinder- und Jugendforschung unter Leitung von Prof. Dr. Dörte Weltzien statt. In sechs ganztägigen Fortbildungen werden vertiefte Kompetenzen in der Anwendung und Vermittlung des GInA Beobachtungs- und Reflexionsverfahrens erworben. Interessierte PädagogInnen aus Praxis, Lehre, Fort- und Weiterbildung die bereits erste Praxiserfahrungen mit GInA haben, werden mit der Schulung befähigt, Teams bei der Einführung des GInA-Verfahrens zu begleiten. 

Flyer

     Termine der nächsten Reihe der MultiplikatorInnenschulung (2018/19)

Mi, 10.10.2018

Mi, 05.12.2018 und Do, 06.12.2018

Mi, 13.02.2019 und Do, 14.02.2019

Mi, 10.04.2019

Kontakt